Russisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Spanisch
Ein zuverlässiger Broker, Online-Signale und ein Roboter!
Besser zusammen als getrennt!
Geld verdienen
LINK

Wer legt den Yuan-Wechselkurs fest – vielleicht ist das die am häufigsten gestellte Frage derer, die die Entwicklung dieser Währung verfolgen. Die VR China ist ein einzigartiges Land mit einer reichen Geschichte, die einen starken Einfluss auf seine nationalen Zahlungsmittel hatte (Yuan Geschichte). Die chinesische Regierung legt jeden Tag den durchschnittlichen Wechselkurs des Yuan fest. Es basiert teilweise auf dem Abschlussniveau der vorherigen Sitzung. Die Währung darf davon um maximal 2 % nach oben oder unten abweichen. Die Korrektur erfolgt nach folgenden Methoden:

  • durch Einlösen des Yuan;
  • durch den Verkauf von Währungen durch die Behörden des Landes.

Daher ist die Intraday-Volatilität des Yuan stark begrenzt. Nach Ansicht führender westlicher Experten lassen die Richtlinien der Zentralbank noch recht viel Spielraum für die Bildung des Endpreises dieser Währung.

Handel auf zwei Märkten

Wer bestimmt also den Yuan-Wechselkurs und was bestimmt seinen Wert am meisten? Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie das Material besser studieren.

Die People's Bank of China ist die Zentralbank der Volksrepublik China, die ihre Funktionen zur Regulierung des Wechselkurses der Landeswährung unter der Führung der Regierung des Landes ausübt.

Der Markt auf dem chinesischen Festland wird von den staatlichen Behörden sehr streng kontrolliert. Es gibt jedoch auch einen Offshore-Markt mit einem Offshore-Yuan. In diesem Markt ist die Handelsspanne dieser Währung eigentlich durch nichts begrenzt. Der Offshore-Yuan wird hauptsächlich in Hongkong gehandelt, und seine Bewegung spiegelt direkt die Meinung der meisten großen Investoren über die Richtung auf dem kontinentalen Markt wider.

Gleichzeitig sind die Kreditkosten sehr unterschiedlich. Wenn die National Bank of China ihre Währung stützen muss, aber gleichzeitig die Binnenwirtschaft des Landes nicht schädigen muss, erhöht Offshore die Zinssätze. Infolgedessen sind Indikatoren gegenüber dem Yuan teurer.

Riesiger Bestand an Fremdwährungen

Volksbank von China

Ich stelle fest, dass sich Chinas Devisenreserven auf mehr als 3 Billionen Dollar belaufen. Dies ist das wichtigste Management-Tool. Wenn der Yuan irgendwann allmählich an Boden verliert und schwächer wird, wird die Regierung einen Teil der US-Staatsanleihen oder anderer Vermögenswerte des Landes verkaufen. Der Erlös wird für die dringende Anschaffung eines nationalen Zahlungsmittels verwendet. Auf diese Weise hält die Führung des Landes den Kurs seiner Landeswährung innerhalb des etablierten volatilen Korridors. Jetzt wissen Sie also genau, wie der Yuan-Wechselkurs reguliert wird.

Zwischen 2014 und 2017 Reserven fielen um fast 1 Billion Dollar. Zu dieser Zeit war die Währung äußerst instabil. Die People's Bank of China hat ziemlich viel Geld in den Yuan investiert, während Chinas größte Investoren mit Macht und Kraft Kapital ins Ausland verlagerten. Natürlich wurden diese Methoden in Zukunft von der Führung der VR China strikt unterdrückt.

Neben der People's Bank of China können auch andere Großbanken den Yuan stützen. So kauften sie beispielsweise letztes Jahr Swaps und stützten damit die Währung, ohne das Volumen ihrer Reserven zu verringern.

Chinas aktuelle Position auf dem Weltmarkt

Trotz aller Wirtschaftskraft dieses Staates entfallen nur 2 % des gesamten Volumens der internationalen Devisentransaktionen auf Yuan-Transaktionen. Obwohl es ganz logisch ist. Es genügt, daran zu erinnern, wie streng Peking alle Bewegungen nationaler Gelder innerhalb der VR China und über ihre Grenzen hinaus kontrolliert.

Es wurden jedoch bereits Versuche festgestellt, den Yuan zu einer Weltwährung zu machen. Beispielsweise wurde sie 2016 in den Korb der IWF-Reservewährungen aufgenommen. Und es wurde zu einem wichtigen Ereignis in der Geschichte des Staates.

Trotz der Tatsache, dass sich das Land laut Experten für den vollwertigen Status der Weltleitwährung recht dynamisch entwickelt, fehlt es dem Yuan an freier Konvertierbarkeit und einem flexiblen Wechselkurs.

Wie Sie bereits verstanden haben, ist dies das Hauptproblem. Und doch wächst das Interesse an der chinesischen Landeswährung nur mit der Zeit. Vor nicht allzu langer Zeit füllten Deutschland und Frankreich ihre Reserven mit dem Yuan auf.

Die Schlüsselrolle des US-Dollars steht außer Frage. Es ist dieses Verhältnis, gepaart mit dem Yuan, das am bedeutendsten ist. Aber schon heute überwacht die People's Bank of China den Wechselkurs ihrer Währung im Verhältnis zu Zahlungsmitteln und anderen Staaten. Und dies verringerte leicht die Rolle der US-Währung in ihrer Entwicklung.

Yuan-Management-Tools

Am häufigsten verwenden die Zentralbanken in dieser Angelegenheit die Leitzinsen. Je höher er ist, desto mehr Finanzspritzen fließen in die Landeswährung. Aber die VR China hat eine Reihe eigener einzigartiger Unterschiede. Hier liegt der Schwerpunkt auf Reservierungsraten. Es ist auch eine sehr gute Möglichkeit, Wertschwankungen der Landeswährung zu beeinflussen. Sie bestimmen die Höhe der Reserven der Geschäftsbanken bei der Zentralbank. Wenn die Zinsen steigen, sinkt die Kreditvergabe. Die Verwendung dieses Tools ist für die Stabilität des Landes ziemlich sicher. Eine solche Methode bedeutet auch die Möglichkeit von Pekings Versuch, die Wirtschaft ohne großen Druck auf den Yuan anzukurbeln.

Empfohlen
  • Rating-Broker

    Rating-Broker

  • Forex Roboter Bewertung

    Forex Roboter Bewertung

  • Roboter-Abi

    Roboter-Abi

  • Kryptoroboter Autocrypto-Bot

    Kryptoroboter Autocrypto-Bot

  • Strategie

    Strategie

  • Live-Zeitplan

    Live-Zeitplan Online

  • Bücher

    Bücher

autocrypto bot ru 728X90

Wollen Sie eine profitable Strategie von Anna?