Russisch Englisch Französisch Deutsch Italian Spanisch
Ein zuverlässiger Broker, Online-Signale und ein Roboter!
Besser zusammen als getrennt!
Starten Sie verdienen
LINK

Der Trend ist dein Freund. Dies ist das Hauptprinzip des erfolgreichen Handels mit Händlern, das vor einigen Jahrzehnten relevant war. Und jetzt gewinnen Trendstrategien wieder an Popularität. Für einen profitablen Handel ist es daher wichtig zu verstehen, was ein Forex-Trend ist. Ohne dies ist ein gemeinsames Verständnis des Marktes und eine langfristige Gewinnerzielung nicht möglich.

Die Ermittlung eines Markttrends ist das erste, was ein Anfänger verstehen sollte, um eine Marktanalyse durchzuführen.

Was ist der Forex-Trend: Klassifizierung und Definition

Wenn sich der Markt über einen längeren Zeitraum in eine bestimmte Richtung bewegt (horizontal, nach oben oder unten), wird angegeben, dass sich der Preis in einem Markttrend befindet. Das heißt, es bewegt sich stabil unter dem Einfluss einiger Faktoren.

Was ist der Trend im Allgemeinen? Dies ist eine grafische Darstellung der Stimmung der Marktteilnehmer - Verkäufer und Käufer. Wenn der Markt von Käufern dominiert wird, steigt der Preis, dh er ist im Aufwärtstrend. Umgekehrt weist die Präsenz von Verkäufern in großer Zahl auf einen rückläufigen Charakter hin, der einen Preisverfall und den Beginn eines Abwärtstrends zur Folge hat.

1

Wir wenden uns dem Hauptgesetz des Marktes zu. Sozusagen die Basis allen Handels. Übersteigt die Nachfrage das Angebot, steigt der Preis. Umgekehrt. Auf dem Forex-Markt ist die Situation identisch.

Um die Gewinne für einen Trader zu maximieren, ist es notwendig, einen Trend zu handeln. Das heißt, auf der Seite der stärksten Marktteilnehmer zu sein. Und dafür müssen Sie lernen, wie Sie den Forex-Trend bestimmen und zu welchem ​​Zeitpunkt es besser ist, einen Deal in Richtung des Hauptmarkttrends zu eröffnen.

Zunächst werden wir herausfinden, welche Markttrends im Allgemeinen vorliegen. Es gibt zwei Arten der Klassifizierung - nach Zeitintervallen und Richtung. Bezüglich der Richtung ist alles einfach:

  • aufsteigend;
  • abwärts;
  • horizontal (mit anderen Worten, es wird auch laterale Ebene genannt).

Sie können es visuell im Diagramm definieren. Wenn der Preis gleichmäßig steigt, dominieren Käufer den Markt. Sie werden auch Bullen genannt. Warum so? Wenn der Bulle angreift, wirft er seine Beute hoch.

2

Fällt es über einen bestimmten Zeitraum, so setzen sich Verkäufer auf dem Markt durch, die den Preis mit ihrem Vorteil senken. Dies ist ein Abwärtstrend. Solche Marktteilnehmer wurden Bären genannt, denn wenn er angreift, drückt er das Opfer zu Boden.

3

Der Screenshot oben zeigt deutlich, wie der Preis für das Währungspaar EUR / USD sinkt. Natürlich wird sie sich nicht in einer geraden Linie bewegen. Dies passiert nie auf dem Markt. Aufgrund der Welligkeit der Bewegung beobachten wir periodische Rückzüge, Korrekturen, Ausfälle und mehr. Aber dazu später mehr.

4

Die dritte Phase ist Festigung. Oder auf andere Weise - seitlich (horizontal flach). Das heißt, in einer Situation, in der keine klare Stimmung am Markt herrscht, steigt oder fällt der Preis nicht, sondern hängt wie im Ungewissen in einem engen Seitenkorridor, der durch Unterstützungs- und Widerstandslinien begrenzt ist.

Betrachten Sie ein Beispiel für dasselbe Währungspaar. Wie Sie auf dem Screenshot oben sehen können, erreicht der Preis das obere Widerstandsniveau, hat aber nicht genug Kraft, um zusammenzubrechen. Danach springt er und fällt auf das Unterstützungsniveau. Die Verkäufer haben aber auch keinen Grund zum Zusammenbruch, so dass die Käufer erneut die Initiative ergreifen, wodurch die Kurse wieder steigen. Und so geht es genau so lange weiter, bis etwas auf dem Markt passiert, das das Gleichgewicht verliert.

Zeitrahmen

Also haben wir den linearen Forex-Trend herausgefunden. Es gibt noch eine Klassifizierung - nach Zeit. In dieser Hinsicht sind Markttrends unterteilt in:

  • kurzfristig;
  • mittelfristig;
  • langfristig

Hier ist alles klar. Abhängig vom ausgewählten Zeitrahmen ist der Trend entweder kurz oder monatelang. Gleichzeitig kann der gleiche Aufwärtstrend auf dem Tages-Chart aus mehreren kurzfristigen Abwärtstrends im selben 15-Minuten-Zeitraum bestehen. Aus diesem Grund erleben viele Anfänger Verwirrung und häufige Fehler. Ohne den Haupttrend auf dem höheren Zeitrahmen zu überprüfen, glauben sie naiv, dass der aktuelle bei 5 oder 15 Minuten so ist, wie er ist. Und es stellt sich heraus, dass Händler einen Deal gegen den Trend machen! Tatsächlich stellte sich jedoch heraus, dass es sich nur um eine klassische technische Korrektur handelte.

Erfahrene Profis orientieren sich am Trendhandel - einem Tageschart. Ungeachtet der Tatsache, dass der Trend in einem Jahr oder in einem kurzen Zeitraum von fünf Minuten anhalten kann.

Im Allgemeinen sind Korrekturen gegen den Trend beim kurzfristigen Handel mit Pullbacks zum Scheitern verurteilt. Laut Statistik sind 70% der auf diese Weise abgeschlossenen Transaktionen negativ. Dies zeigt einmal mehr, dass Sie nur dem Trend folgen müssen!

Überprüfen Sie zu jedem Zeitpunkt, zu dem Sie das Diagramm analysieren, die Situation für ältere Diagramme. Es ist erforderlich, dass mindestens 2-3-Charts den gleichen Markttrend aufweisen. Zum Beispiel. Auch wenn der Trader eine mittelfristige Handelsstrategie hat, die auf 1-4-Stunden-Charts funktioniert. Dennoch müssen Sie einen Deal in die Richtung abschließen, in die der Preis auf dem 1-Tageschart geht. Ansonsten ignorieren wir ein solches Signal, da es gegen den Trend ist. Dies bedeutet, dass ein hohes Risiko besteht, dass die Transaktion im roten Bereich abgeschlossen wird. Die Hauptaufgabe des Händlers ist es, solche Risiken zu minimieren.

Einer der häufigsten Fehler von Anfängern ist Tunnelblick. Das heißt, sie analysieren nur einen Graphen innerhalb eines Zeitintervalls. Denken Sie daran! Je älter der Zeitrahmen ist, desto seltener sind die Signale, aber sie sind stärker. Es ist wahrscheinlicher, dass die Transaktion gewinnbringend abgeschlossen wird.

So bestimmen Sie den Forex-Trend mithilfe der Price Action-Methode

Zunächst werden wir Trends auf dem Markt mit der gängigsten Methodik identifizieren, bei der wir nichts anderes als den Zeitplan selbst anwenden. Keine Indikatoren, Linien oder andere Werkzeuge. Nur der nackte Zeitplan! Viele Profis wenden diese Taktik an und handeln seit mehr als einem Jahrzehnt erfolgreich.

Bereits bei genauer Betrachtung des Diagramms können Sie mit maximaler Genauigkeit sowohl den Forex-Trend als auch die optimalen Einstiegspunkte bestimmen.

Im Rahmen der Price Action-Methodik wird die Richtung des Marktes bestimmt durch:

  • obere Maximal- und Minimalwerte des Preises nach oben;
  • Unteres Maximum und unteres Minimum nach unten.

Dies ist die älteste seit Jahrzehnten erprobte Methode zur Ermittlung des Markttrends. Das Fundament der Grundlagen! Es wurde jetzt von einer Reihe von Indikatoren, Programmen, Robotern und automatisierten Beratern erfunden. Bisher gab es nicht einmal interaktive Diagramme, die uns die Preisänderung pro Sekunde zeigten!

5

Beispielsweise ist bei einem Aufwärtstrend jedes nachfolgende Preismaximum höher als das vorherige, das gleiche gilt für Wellentiefs. Ein Trend gilt als bestätigt, wenn der Preis das vorherige lokale Maximum überschreitet. Dies ist das erste Anzeichen für einen Trendwechsel. Aber keine Tatsache. Es kann sowohl weitergehen als auch umkehren. Und dieses Manöver kann nur ein gewöhnlicher Rollback oder eine falsche Panne sein. Nun, wie man das bestimmt - das ist die Hauptaufgabe der technischen Marktanalyse!

Theoretisch ist alles klar. In der Realität sind solche ideal verfolgten Trends selten in der Grafik zu sehen. Ein Trader benötigt möglicherweise mehr als einen Monat oder sogar ein Jahr, um zu lernen, wie der Entstehungs- und Verfallszeitpunkt eines Trends eindeutig bestimmt werden kann.

Der Markt selbst ist unberechenbar und chaotisch. Konzentrieren Sie sich daher nicht auf den aktuellen Trend, da sich dieser jederzeit dramatisch zum Gegenteil ändern kann. Ein Trader muss lernen, breiter zu denken und gleichzeitig alle möglichen Szenarien zu analysieren.

Nun wollen wir sehen, wie die Situation auf dem Diagramm selbst aussieht.

6

Der Screenshot oben zeigt ein Beispiel aus dem Live-Chart für das Währungspaar mit dem australischen Dollar. Optisch sofort sichtbar - wir haben einen Abwärtstrend. Und jeder nachfolgende Gipfel ist niedriger als der vorherige, ebenso wie die minimalen Täler.

Zuvor war ein Aufwärtstrend am Markt zu verzeichnen, der sich in einen Abwärtstrend verwandelte. Und der Moment der Änderung ist auf dem Chart durch einen roten Pfeil markiert. Sobald der Preis die untere Trendlinie nach unten durchbricht und die Kerze tiefer schließt, ist dies das erste Anzeichen für eine Verschiebung. Aber beeilen Sie sich nicht und schließen Sie sofort einen Deal ab, um zu senken. Wir warten auf die nächste Kerze zu schließen. Wenn sie den neu aufkommenden Trend fortsetzt, ist es möglich, für einen Fall zu handeln.

Festigung

7

Der Markt steht nicht still. Wachstum wird durch Niedergang ersetzt und umgekehrt. Vergessen Sie aber auch nicht die horizontalen Konsolidierungsphasen, die häufig nach starken Trends auftreten. In solchen Momenten scheint der Markt die Situation zu „ruhen“ und zu verdauen. Danach setzt sich der Trend fort oder ändert unter dem Einfluss neuer grundlegender Faktoren die Richtung.

Handeln bei Kickbacks

In jedem noch so starken Trend bilden sich immer wieder Pullbacks. Auf andere Weise werden sie auch als Korrekturen bezeichnet. In solchen Momenten versuchen andere Marktteilnehmer, die Initiative zu ergreifen. Aber sie haben nicht genug Kraft, deshalb setzt der Preis nach seiner Vollendung mit seiner neuen Bewegung seine vorherige Bewegung fort. Infolgedessen wird bei einer Aufwärtsbewegung das vorherige Widerstandsniveau eine Unterstützung für den Preis, und bei einer Abwärtsbewegung wird die Unterstützung im Gegenteil ein Widerstand.

Erfahrene Trader werden gebeten, die Abschlüsse genau zum Zeitpunkt des Rollback-Abschlusses in Richtung des Haupttrends zu brechen.

8

Betrachten Sie das Beispiel im obigen Screenshot. Die Kurse begannen zu wachsen, das erste Maximum bildete sich. Darüber hinaus stieg der rückläufige Preis, der dieses Niveau durchbrach, höher. Es stellte sich also das zweite Maximum heraus, das höher ist als das vorherige. Damit haben wir einen Aufwärtstrend am Markt bestätigt. Ein Rollback war aus technischer Sicht durchaus logisch. Und der Preis erholte sich von der Unterstützung, die zuvor als Widerstand und erster Maximalwert galt. Nach der Erholung bildete sich eine dritte Widerstandsstufe, von der aus der Kurs wieder auf seine vorherige Unterstützung zurückfiel. Es gilt bereits als stark, da der Preis bereits zweimal darauf reagiert hat. Je größer die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie von ihr zurückprallt und ihre Aufwärtsbewegung fortsetzt. Dafür benötigen wir jedoch eine Bestätigung des Signals in Form von Indikatoren oder japanischen Kerzen. Auf dem Diagramm sind sie nur Stiftleiste, die im Schatten auf der Support-Ebene liegt.

Somit kehrt der Preis periodisch in solche Rollback-Zonen zurück, die wiederum hervorragende Momente für die Eröffnung von Transaktionen im Rahmen des Forex-Handels bilden!

9

Hier ist eine vorgefertigte profitable Handelsstrategie, die keine Indikatoren und ausgeklügelten Tools zur Analyse von Quotendiagrammen erfordert.

Forex Trendlinien

Der Trend ist also der Hauptschlüssel für den Erfolg des Händlers. Die Basis der Grundlagen im Markt! Ich habe Ihnen bereits zuvor erklärt, wie Sie Trends mithilfe der Price Action-Methode ohne zusätzliche Marktanalysetools identifizieren können.

Jetzt werde ich Ihnen beibringen, wie Sie den Forex-Trend mithilfe von Trendlinien bestimmen.

Es ist sehr einfach. Nehmen Sie zwei Werte (Maximum oder Minimum) und verbinden Sie sie mit einer geraden Linie. Bei Live-Grafiken gibt es ein solches grafisches Tool, das so genannt wird.

  • Für die Aufwärtsbewegung wird die Linie unten gezogen, die Minimalwerte sind verbunden.
  • Für das Abwärts - oben also verbinden wir zwei Höhen.

Der Hauptzweck von Trendlinien ist die Bestimmung von Unterstützung und Widerstand, einem Kanal für Preisbewegungen. Ein Trend gilt als stabil, solange er sich innerhalb seiner Grenzen befindet und von den Trendlinien in Richtung seiner Fortsetzung abprallt. Je stärker sich der Preis erholte, desto stärker wurde dieses Niveau und desto schwieriger wird es, sich in Zukunft durchzusetzen. Aber im Falle eines Zusammenbruchs (der früher oder später eintreten wird) wird der Preisschub durch eine große Anzahl von Punkten erheblich sein. Auf diese Weise sammeln erfahrene Händler eine Menge Geld für eine Transaktion.

Sobald der Preis das Trendniveau in die entgegengesetzte Richtung durchbricht, gilt der Trend offiziell als abgeschlossen.

11

Auf Live-Chart Ich habe ein gutes Beispiel gegeben. Der Preis lag über seiner Trendunterstützungslinie und erholte sich von Zeit zu Zeit von dort nach oben. Den Moment des Zusammenbruchs habe ich mit einem roten Pfeil markiert. Der Preis bricht die Linie in einem Abwärtsruck und korrigiert unten. Es folgte ein Rollback auf die frühere Unterstützungslinie, die nun als Widerstand zu wirken begann. Nun und dann gab es eine Trendwende von aufwärts nach abwärts.

Wenn Sie lernen, solche Momente auf dem Markt zu erkennen, können Sie ein erfolgreicher Trader werden und dank Forex viel Geld verdienen!

In der Theorie ist alles einfach. In der Realität ist es nicht immer möglich, zwei Punkte so perfekt zu verbinden und einen klaren Markttrend zu erhalten. Je mehr solcher Punkte, desto stabiler ist es.

Und manchmal kann es schwierig sein, diese beiden Punkte zu finden. In der Geschichte der Zitate ist alles einfach und klar. Ganz anders ist es, wenn Sie das Diagramm online überwachen und sich der Preis unregelmäßig verhält, wie es ihr gefällt. Und manchmal gibt es einfach nichts zu bemerken! Und hier tritt ein häufiger Fehler von Anfängern auf - sie beginnen nachzudenken und enden, weil die Linie des Forex-Trends glatt und schön sein sollte, wie im Lehrbuch gezeigt!

Die goldene Regel für die Erstellung von Trendlinien: Sie basiert auf zwei Punkten und die dritte bestätigt dies.

12

Im obigen Beispiel im Live-Diagramm dient der dritte Punkt nur als Bestätigung.

Sprechen wir nun über den optimalen Abstand, in dem diese Linien voneinander sein sollten. Dies hängt vom gewählten Zeitrahmen ab. Ja, und nur die subjektive Meinung eines jeden Händlers. Das alles ist mit Erfahrung verbunden, und in Zukunft werden Sie diese Zonen intuitiv definieren.

Eins ist sicher! Wenn zwei solcher Punkte zu kurz sind, wird ein solcher Trend als nicht zuverlässig angesehen.

Der Neigungswinkel wirkt sich auch aus! Es wird angenommen, dass die Trendlinie umso weniger zuverlässig ist, je steiler der Winkel ist. Und selbst wenn es auf Punkten aufgebaut ist, die sich in ziemlich perfekten Abständen voneinander befinden. Trotzdem ist es keine Tatsache, dass sich der Preis bei einem derart scharfen Trend von dem Niveau erholen wird. Bei starkem Wachstum wird eine ebenso scharfe Korrektur folgen. Daher ist es besser, nach einem solchen Forex-Trend Ausschau zu halten, der ruhig und einheitlich ist, wenn keine schwerwiegenden Ereignisse und Nachrichten mit grundlegendem Hintergrund vorliegen.

Lassen Sie uns nun über den Zusammenbruch sprechen. Dies ist der wichtigste Teil der technischen Analyse, der den bevorstehenden möglichen Trendwechsel signalisiert. Oben habe ich bereits ein anschauliches Beispiel dafür gegeben. Aber es gibt falsche Zusammenbrüche, nach denen der Preis wieder zu seinem vorherigen Bewegungskanal zurückkehrt.

13

Woran erkennt man das? Nur mit Hilfe zusätzlicher technischer Analysetools. Na und natürlich - erleben! Ein Trader lernt im Laufe seiner Karriere ständig etwas Neues. Da entwickelt sich der Markt selbst und steht nicht still.

Malen Sie Ihr Diagramm für einen effektiven Handel nicht mit vielen Linien. Ich habe viele Male erfolglose Beispiele von Neulingen genannt, die glauben, dass das Signal umso genauer ist, je mehr Indikatoren sie auf die Karte setzen. Hier ist ein Beispiel:

14

Das wird dir nichts Gutes bringen, außer dem ganzen Durcheinander in deinem Kopf! Gleiches gilt für den Bau von Forex-Trendlinien:

15

Wie man Trendlinien effektiv für einen erfolgreichen Forex-Handel nutzt

Zuallererst müssen Sie geduldig sein. Wenn Sie zusätzliches Geld verdienen und so schnell wie möglich häufige Transaktionen abschließen möchten, um schnell an einfaches Geld zu kommen, dann sind Sie definitiv nicht hier. Hier muss man Gelassenheit und Gelassenheit lernen. Erfahrene Trader können einige Tage auf einen profitablen Trade warten. Aber dann zahlt sich das Ergebnis aus!

Trainieren Sie Ihre Beobachtung und Sorgfalt, um die Momente für die Eröffnung von Geschäften besser zu erkennen, wenn:

  • der Preis springt von der Trendlinie ab wie bei Unterstützung / Widerstand;
  • macht eine Aufschlüsselung, gefolgt von einer Trendänderung;
  • Falsche Aufschlüsselung, die endet und der Preis kehrt zu seinem vorherigen Kanal zurück.

Dies sind die drei Hauptstrategien, die Sie benötigen, um das Handeln zu erlernen. Und für jeden von ihnen gibt es Methoden zur Bestätigung von Signalen. Als Empfehlung untersuche ich Kerzenmuster, grafische Analysefiguren, technische Indikatoren, Pivot-, Fibonacci-Punkte und -Linien und vieles mehr. Zusammen ist dies eine riesige Wissenschaft namens Marktanalyse. Obwohl es zunächst schwierig ist, ist es sehr interessant!

Wenn Sie Ihre Strategie entwickeln, sollten Sie auf all die kleinen Dinge achten, unnötige Indikatoren ausprobieren, testen, ergänzen und entfernen:

  • Achten Sie darauf, welche Kerzen sich bei Pannen und in Bereichen mit Trendniveaus gebildet haben.
  • In welchem ​​Zeitrahmen geschah dies?
  • ob irgendwelche Nachrichten, die vorher veröffentlicht wurden, dieses Verhalten auf dem Markt begleiteten;
  • Haben Sie horizontale Unterstützungs- / Widerstandslinien parallel zu Trendlinien verwendet?
  • welche Indikatoren verwendet werden, welche die Signale gut ergänzen und welche falsch anzeigen.

All dies macht die allgemeine Handelsstrategie aus, die mit Zeit und Erfahrung verfeinert wird. Nun, natürlich zu meinen Fehlern.

Gleitender Durchschnitt als Trendlinie

Eine der Grundlagen des Marktes ist eine Erholung und eine Umkehrung des Durchschnittspreises. Nun, der gleitende Durchschnitt ist seit Jahrzehnten der beliebteste und beste Indikator, um dies zu bestimmen. Es kann auch verwendet werden, um Trendniveaus zu bestimmen, von denen der Preis abprallt, und um seine Bewegung im Rahmen des Haupttrends fortzusetzen.

16

Wenn die Konsolidierungsperiode beginnt, bewegt sich der Preis in der Bandbreite um den gleitenden Durchschnitt und kreuzt ihn regelmäßig auf und ab. In einem Aufwärtstrend befindet sich die Linie des Gleitens unterhalb und fungiert als dynamische Unterstützungslinie, von der der Preis während der Korrekturwellen abprallt.

Forex selbst ist voller Widersprüche. Es gibt aber auch Gesetze, denen der Preis gehorcht. Zum Beispiel dreht sich der Preis erst nach einer bestimmten Strecke um, erholt sich, ändert den Trend und so weiter. Im Moment passiert nichts. Es dauert einige Zeit, bis das gleiche Rollback oder die gleiche Aufteilung durchgeführt wurde. Aus diesem Grund kehrt der Preis in 80% der Fälle nach einer Aufschlüsselung der Trendlinie wieder zu ihr zurück und führt einen zusätzlichen erneuten Test durch. Als würde man sicherstellen, dass der vergangene Trend vollständig abgeschlossen ist.

Wenn man diesen Faktor versteht und akzeptiert, wird die Welligkeit der Preisbewegung verständlich und logisch.

Der Forex-Markt ist nicht so einfach, wie es scheint. Und wenn dies nicht so wäre, wären wir alle von Dollarmillionären gegangen! Aus diesem Grund beeilen Sie sich nicht, ein Geschäft nur auf der Grundlage eines steigenden Preises zu eröffnen. Ein weiterer häufiger Fehler, der Neuankömmlingen den Garaus macht, ist ein falscher Zusammenbruch. Sobald sie feststellen, dass der Preis das Trendniveau durchbrochen hat, eröffnen sie sofort einen Deal in Richtung Aufschlüsselung. Und dann sehen sie mit Tränen in den Augen, wie sie sich wieder umdreht und zu ihrem vorherigen Trend zurückkehrt. Um sie jedoch erkennen und falsche von echten Ausfällen unterscheiden zu können, müssen Hilfswerkzeuge eingesetzt werden. Der exponentielle gleitende Durchschnitt wirkt sehr gut zusammen mit Trendlinien und horizontalen Unterstützungen und Widerständen.

17

Ich persönlich bevorzuge zwei Zeilen Exponentieller gleitender Durchschnitt mit Punkten 8 und 21. Mit dieser Kombination können Sie einige Momente falscher Ausfälle herausfiltern. Wenn der Preis die EMA mit dem 8-Zeitraum durchbrochen hat, müssen Sie warten, bis er die Linie in der EMA21 erreicht. Mit größerer Wahrscheinlichkeit wird es davon abprallen und der Preis wird sich weiterhin im Rahmen seines vorherigen Trends bewegen. Es ist nur so, dass der Preis eine tiefere Korrektur vorgenommen hat. Dieses Phänomen ist auch auf dem Markt weit verbreitet.

Wenn zwei EMA-Leitungen in eine bestimmte Richtung geneigt und deutlich aneinander gereiht sind, ist dies ein Zeichen für einen starken und zuversichtlichen Trend. Darüber hinaus ist die Stärke des aktuellen Trends umso höher, je größer der Abstand zwischen diesen Linien ist.

Viele unerfahrene Trader messen dem keine Bedeutung bei, konzentrieren sich jedoch mehr auf die Schnittmenge von Linien, um in diesem Moment eine Transaktion zu eröffnen. Dies ist wahr, aber nicht die Tatsache, dass eine Trendwende eintreten wird und es keine seitliche Konsolidierung geben wird.

Es ist viel einfacher und sicherer, mit den Rückschlägen aus diesen Bewegungen in Richtung des aktuellen Trends zu handeln und nicht auf den Abschluss zu warten, wenn der Markt in der Schwebe ist.

Der Screenshot oben zeigt den idealen Forex-Trend, mit dem Sie am einfachsten Geld verdienen, und alle Signale werden wie in einem Lehrbuch verarbeitet. Ich empfehle, dass Sie lernen, genau solche Momente zu erkennen und nicht in den Pool zu eilen und irgendwo Geschäfte zu machen.

Abschluss

Ich hoffe, dass Ihnen der Artikel dabei helfen wird, den Forex-Trend und die Momente für die Eröffnung von Geschäften klar zu definieren. Alle oben genannten Methoden wurden von mir persönlich verifiziert. Dies sind die einfachsten und effektivsten Techniken, die erfahrene Profis anwenden.

Empfohlen
  • Signale

    Online Signale

  • Rating-Broker

    Rating-Broker

  • Roboter-Abi

    Roboter-Abi

  • Strategie

    Strategie

  • Live-Zeitplan

    Live-Zeitplan Online

  • Binäre Optionen von Grund auf neu

    Binäre Optionen von Grund auf neu

  • Berichte

    Das Ergebnis auf Optionen

  • Bücher

    Bücher

autocrypto bot ru 728X90

Wollen Sie eine profitable Strategie von Anna?

Forex-Verzeichnis