Russisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Spanisch
Ein zuverlässiger Broker, Online-Signale und ein Roboter!
Besser zusammen als getrennt!
Starten Sie verdienen
LINK

Abwertung - ein Phänomen, das normale Menschen immer wieder aufrüttelt. Mit dem abwertenden Rubel sinkt die Kaufkraft der Bevölkerung. Da die Mehrheit ein Gehalt in der Landeswährung erhält, wird jede Reise in den Laden zum Ärgernis: Man kann weniger mit dem ehrlich verdienten Geld kaufen.

Natürlich Abwertung der Landeswährung ist nicht nur typisch für Russland, viele Länder haben es durchlaufen. Aber wenn der Dollar zu wachsen beginnt und die Menschen arm werden, ist das ein schwacher Trost.

Von den 90-ies ist vor allem der Abwertungsprozess in verschiedenen Ländern spürbar. Zu einer Zeit erlebten die italienische Lira und das britische Pfund eine schwere Krise, vor 7 Jahren erlitt die Niederlage die nationale Währung von Belarus. Der Wechselkurs des Rubels nimmt auch periodisch ab, denn wenn der Staat ihn nicht unterstützt, werden die Konsequenzen nicht lange auf sich warten lassen. Ich interessierte mich für die Frage, warum es eine Abwertung gibt, für wen es sich lohnt und ob man sich irgendwie sichern kann.

Devalvacia rubla

Die Abwertung des Rubels: ein kurzer Exkurs in die Geschichte

Wie Sie wissen, begann der Rubel gestern nicht billiger zu werden. Gegenüber dem Dollar und der Euro fällt es systematisch 1998 Jahre August. Aber im zaristischen Russland Rubel ist nicht immer Stabilität erfreut. In den 30-er Jahren des XIX Jahrhunderts hat der Staat nicht mehr die nationale Währung zu stützen, und sie brach zusammen. Wenn vor der Abwertung des Silberrubel Rubels 3 50 Cent Papier gibt, hat die Reform, die Kosten zu 29 Cent reduziert. In diesen Jahren hatten die Menschen besonders schwere Zeiten.

In der Sowjetzeit lief nicht alles glatt. Als Ergebnis der in 1961 durchgeführten Reform fiel der Marktpreis der UdSSR-Währung von 4-Rubel auf 90-Cent.

Das heutige Verhalten des Rubels erlaubt uns auch nicht, gelangweilt zu sein. Er steigt dann auf, fällt dann, was unsere Verbraucherfähigkeit stark beeinflusst. Leider kann dieser Prozess nicht gestoppt werden, da der Rückgang der Währung von vielen Faktoren abhängt:

  • Verhalten von Währungen anderer Länder.
  • Beziehungen in der Außenpolitik.
  • Das Auftreten von ausländischen Waren und Dienstleistungen auf dem Markt.
  • Inflation, sowohl extern als auch intern.
  • Abhängigkeit des Rubels gegenüber dem Dollar und dem Euro.

Es ist schwierig, einen Russen zu finden, der nicht von der Inflation betroffen ist. Natürlich, wenn es freie Mittel gibt, sind sie besser zu investieren. Am zuverlässigsten sind Investitionen in Immobilien, der Kauf von Dollar und Euro sowie der Erwerb einer Kryptowährung. Nun wollen wir herausfinden, was Abwertung ist und ob Sie Ihre Ersparnisse sparen können.

Was ist das

In einer Übersetzung aus dem Lateinischen klingt die Abwertung wie eine "Abschreibung". Es hat mehrere Funktionen:

  1. Für den gleichen Betrag kann sich eine Person weniger leisten.
  2. Die Landeswährung verliert gegenüber den Währungen anderer Staaten an Wert.
  3. Der Goldgehalt in harter Währung sinkt.

Um Ihr eigenes Geld zu sparen und zu erhöhen, ist es besser, sie für verschiedene Vermögenswerte zu verteilen. Es ist am besten, wenn sie langfristig sind Investition.

Wie es zu einer Abwertung kommt

Jetzt wollen wir sehen, wie die Abwertung entsteht, was dazu führt. Wenn die Regulierungsbehörden abwerten, sind sie an der Korrektur der inländischen Finanzpolitiken beteiligt. In der Tat schützen sie die Währung ihres Landes vor anderen Währungen, die auf dem Markt beliebter sind. Als Ergebnis dieses Prozesses ist der Kurs so nah wie möglich an das Reale.

Ein solches Verfahren wird in vielen Staaten periodisch durchgeführt. Gewöhnliche Menschen verlieren damit, und das Problem der Einsparungen kommt zuerst. Um Verluste durch Abwertung zu minimieren, investieren erfahrene Anleger Geld in Aktien. Wenn Sie die richtigen Vermögenswerte auswählen, können Sie Ihr Geld nicht nur vor Abschreibungen schützen, sondern auch Ihr Kapital erhöhen.

Seltsamerweise ist eine Abwertung in einigen Fällen vorteilhaft. Rohe Monopole, importsubstituierende Unternehmen, Individuen, deren Arbeit in Fremdwährung bezahlt wird, gewinnen davon.

Der Staat kann auch davon profitieren. Als die Ölpreise weltweit zurückgingen, gingen die Einnahmen des russischen Haushalts stark zurück. Aber wegen der Rubelabwertung werden diese Verluste leicht kompensiert. Wenn unsere Währung schwächer wird, kostet jeder Euro oder Dollar, der ins Land kommt, mehr. Da die Haushaltsausgaben in Rubel bleiben, ist das Haushaltsdefizit nicht so groß.

Nach sinkenden Umsätzen in der Landeswährung und Sättigung des Marktes mit ausländischen Geldern kann die Zentralbank beschließen, einen Teil der Währung aus dem Verkehr zu ziehen. Der Rubel wird gegen den Dollar fallen, und die Leute können anfangen, in Fremdwährung zu sparen. Dieses Verfahren ist eine offene Abwertung.

Folgen der Abwertung der Landeswährung

Devalvacia rubla

Wenn wir über die aktuellen Risiken der Abwertung des Rubels sprechen, sollte die starke Abhängigkeit vom Dollar hervorgehoben werden. Dies ist besonders in den letzten Jahren zu spüren, als westliche Länder Sanktionen gegen Russland verhängt haben. Unter schwierigen Bedingungen ist der Staat gezwungen, eine solche Finanzpolitik zu verfolgen, aber die Menschen sind der größte Schlag für sich. Für ihn sind die Folgen der Abwertung traurig:

  • Die Preise steigen, wodurch die Verbrauchernachfrage stark zurückgeht.
  • Der Markt erhält weniger importierte Güter.
  • Aufgrund des Mangels an Wettbewerbern werden auch heimische Produkte teurer.
  • Das Niveau der Arbeitsmigration nimmt zu.
  • Die Leute verlieren ihre Einlagen in Banken, die in der Landeswährung getätigt wurden.

Ein verheerender Schlag trifft russische Unternehmen, die gezwungen sind, Rohstoffe im Ausland zu kaufen. Die Folge ist ein starker Anstieg der Warenpreise oder des Konkurses von Unternehmen, was der heimischen Wirtschaft sicherlich nicht zugute kommt.

All diese Veränderungen spüren wir auf uns selbst. Sobald sich der Rubel vor globalen Giganten wie dem Dollar und dem Euro verbeugt, fallen der Lebensstandard und die Freiberufler und Büroangestellten schnell. Es ist gut, wenn Sie eine Gebühr in ausländischer Währung erhalten. Aber in diesem Fall sind die Verluste unvermeidlich, weil es notwendig ist, Waren und Dienstleistungen für Rubel zu bezahlen, das heißt, teurer als gewöhnlich.

Ist es möglich, die Abhängigkeit von der nationalen Währung zu reduzieren?

Da der Staat das Recht hat, den Markt zu kontrollieren, gelingt es nur wenigen Menschen, die traurigen Folgen der Abwertung zu vermeiden. Aus Angst vor einem erneuten Zusammenbruch des Rubels sind wir gezwungen zu entscheiden: wie viel in Rubel zu lassen ist und wie viel man in den Kauf von ausländischem Geld oder anderen Vermögenswerten investieren muss. Um die richtige Wahl zu treffen, greifen die Menschen manchmal auf Finanzanalysten zurück.

Devalvacia rubla

Ich muss sagen, dass Sie nicht alle Eier in einen Korb legen sollten. Es ist am besten, Geld in verschiedene Projekte zu investieren: Cloud-Mining, eine Krypta kaufen, Bankeinlagen oder jemandes nachgewiesene Geschäfte. Wenn es eine Rezession in der Wirtschaft oder sogar einen anderen Ausfall gibt, werden wir einen bestimmten Airbag haben.

Nicht nur wir sind gezwungen, eine Entscheidung über die Sicherheit unserer Ersparnisse zu treffen. In den am meisten vom Euro und vom Dollar abhängigen Ländern kommt es zu einer Abwertung: Polen, die Ukraine, Rumänien, Griechenland und die baltischen Staaten.

Ein besonders markantes Beispiel für die Abwertung könnte ich den so genannten ungarischen Durchbruch nennen, der in diesem Balkanland in 1946 geschah. In diesen schwierigen Zeiten wertete die ungarische Währung mit einer Rate von 400% pro Tag ab.

Glücklicherweise sind solche Fälle eine Ausnahme, und es ist unmöglich, die Rentabilität von Investitionen in diesem Zeitraum zu berechnen. Wenn jedoch der jährliche Inflationsindikator 15% pro Jahr nicht übersteigt, ist es realistisch zu berechnen, welche Dividenden Investitionen in ein bestimmtes Projekt bringen. Sie wählen die Währung und ihre Höhe selbst aus.

Ein bisschen über wettbewerbsbedingte Abwertung

Es lohnt sich, ein paar Worte zu sagen und eine andere über eine Art von Abwertung - wettbewerbsfähig. Über Handelskriege zwischen Ländern, denke ich, hat jeder gehört, aber es gibt auch Währungskriege. Manchmal ist der Wechselkurs der beste Weg, um ein bestimmtes Land zu beeinflussen. Der einzige Weg, es los zu werden, kann eine Abwertung sein.

Devalvacia rubla

Um die Risiken von Währungskriegen zu minimieren, würde ich empfehlen, zu wählen Treuhandverwaltung. Wenn Sie ein würdiges Unternehmen mit einem kompetenten Experten wählen, wird es Ihnen helfen, die effektivsten Anlageinstrumente zu wählen. Das wird Geld sparen, aber die unabhängige Studie des Marktes wird uns nur nützen.

Wie man mit dem Rubel umgeht

Obwohl der Rubel nicht immer den Erwartungen entspricht, ist er unsere nationale Währung. Auch unsere Mütter, Väter, Großeltern freuten sich über ihre Stärkung und trauerten über den Verlust ihrer Ersparnisse durch harte Arbeit. Es ist interessant, dass der Rubel seine Positionen in den Jahren, in denen es eine Acht gibt, stark ändert. Denken Sie nur an das 1998-Standardjahr und einen Absturz im August 2008.

Und dennoch glaube ich, dass die Abwertung kein Grund zur Panik ist. Ich muss nur versuchen, richtig zu investieren, um mich vor den Schicksalsschlägen zu schützen.

Devalvacia rubla

Selbst die stärkste Landeswährung verliert manchmal an Wert. Die Kosten werden durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst: die politische Situation in der Welt, Wirtschaftskrisen in verschiedenen Ländern, die Entstehung von Krypten und vieles mehr.

All dies beeinflusst unsere Verbraucherfähigkeit, aber auch wir sollten nicht untätig sein. Es ist notwendig, die Situation auf dem Markt regelmäßig zu beobachten, zu studieren Rendite auf Investitionen in diesen oder diesen Vermögenswerten und erhöhen das Niveau ihrer finanziellen Bildung. Natürlich ist niemand gegen die negativen Folgen der Abwertung versichert, aber wir werden versuchen, sie zu minimieren. Ich wünsche Ihnen viel Glück und finanziellen Erfolg!

Empfohlen
  • Rating-Broker

    Rating-Broker

  • Roboter-Abi

    Roboter-Abi

  • Strategie

    Strategie

  • Live-Zeitplan

    Live-Zeitplan Online

  • Binäre Optionen von Grund auf neu

    Binäre Optionen von Grund auf neu

  • Berichte

    Das Ergebnis auf Optionen

  • Bücher

    Bücher

autocrypto bot ru 728X90

Wollen Sie eine profitable Strategie von Anna?