Russisch Englisch Französisch Deutsch Italienisch Spanisch
Ein zuverlässiger Broker, Online-Signale und ein Roboter!
Besser zusammen als getrennt!
Starten Sie verdienen
LINK

Ich möchte Sie anhand von Bildern mit der Geschichte der Entwicklung von Wertpapieren vertraut machen. Die erste Sicherheit erschien vor mindestens achthundert Jahren. Seitdem haben sich an der Börse natürlich enorme Veränderungen ergeben. Durch Versuch und Irrtum gewann dieser Tätigkeitsbereich nach und nach an Dynamik. Derzeit ist eine starke Meinung etabliert, dass ohne Wertpapiere und Austauschkann eine moderne Wirtschaft einfach nicht existieren. Lesen Sie auch Wie hat sich die Warenbörse entwickelt?.

Auch die Sowjetunion trotz der zentralen Verwaltung der Wirtschaft hat sich die öffentliche Anleihen verwendet. Solawechsel und Konnossementen Rache im Außenhandel verwendet, und Kontrollen - sowohl in der Außen- und in internen Berechnungen. Auch alle bekannten Hotel "Intourist" wurde als All-Russian Joint Stock Company "Intourist" bezeichnet.

Die erste bekannte Art von Wertpapieren kann ich die Rechnung nennen, das in Italien erfunden wurde. Es geschah im zwölften Jahrhundert - nämlich in 1157 Jahr. Zumindest ist es zu diesem Zeitpunkt ist die erste Erwähnung. Es ist wahrscheinlich, dass die Schuldscheine im Umlauf war, und noch früher Zeit. Sie wurden für den Austausch von Münzen entworfen oder, wie sie sagte, „Währung“, später an einem anderen Ort übertragen.

Ich möchte Sie daran erinnern, dass es Italien der führende Handelsnation in Europa im Mittelalter war, die Rolle eines performing „Handelstor.“ Durch sie waren praktisch Westen alle Geschäfte zwischen dem Osten und dem christlichen. Von den italienischen Häfen von Schiffen ging mit dem Crusaders auf dem Weg ins Heiligen Land zu kämpfen. Darüber hinaus forderte vielen katholischen Ländern, die dann gehörte fast allen westeuropäischen Mächte, unterliegt einer Steuer, die päpstliche Zehnte. Es war eine Menge Geld, strömten aus allen Teilen der Alten Welt nach Rom.

Exchange-Vorkommen

Im Mittelalter nicht nur königliche Münzstätten wurden bei der Herstellung von Geld beschäftigt - fast jede Stadt hatte seine eigene Währung, geprägte Münzen auf Ihrem Geschmack. außer Kontrolle geratenen Bauern, Ritter verwüstet, Deserteure aus den zahlreichen Kriegen - Reisen durch Risiken, wie die Straßen in vollen Höhe geschwungen Räuber begleitet. Dies ist auf die Notwendigkeit einer kontrollierten Wechselkurse und, wenn überhaupt, in den „sicheren Geldtransfer.“ Leider hat Webmoney nicht existieren und hatte andere Möglichkeiten zu finden. In diesem Zusammenhang wurde die ganze Klasse gebildet, Wechsler genannt.

Exchange-Vorkommen

Geldwechsler zu tun, dass Münzen ausgetauscht wird, allmählich mit der Bewegung der Wechsel Währung an einem anderen Ort zu verbinden. Das heißt, nahm sie das Geld an einem Ort in einer bestimmten Währung und an den Client in einem anderen Währung Austausch und anderswo. Also, stellen Sie den Austausch in Lyon Geldwechsler im Burgunderreich, kann der Kunde erwartet, dass die entsprechende Menge an Geld in Orleans erhalten - bereits in dem Königreich Frankreich.

Exchange-Vorkommen

In diesem Fall erhält der Kunde von dem Geldwechsler Blatt Papier mit dem Austausch der Aufnahme, die Rechnung analog gehandelt. Auch Geldwechsler Betrieb wird in dem Buch für die interne Buchhaltung geschrieben. By the way, hat der moderne Name der Bank auf die gleiche Zeit gegangen - eine Bank, auf denen die Operationen durchgeführt wurde „banca“ berechtigt.

historia vozniknoveniya Birzi 4

In der Umgebung hatte ich sehr strenge Gesetze. In keinem Fall darf der Kunde Täuschung, wenn es passiert ist, brach er die Bank und warf aus dem Geldwechsler. Interessanterweise klingt die gebrochene Bank in der italienischen wie banca rotta - den Bankrott unserer. Ein fairer Ehrenkodex, ist es nicht?

historia vozniknoveniya Birzi 5

Deshalb, Geldwechsler das Buch, in dem eingegeben werden soll Operationen schreiben, eine Garantie für die Unverletzlichkeit der Transaktion betrachtet und zu amtlichen Dokumenten gleichgesetzt.

historia vozniknoveniya Birzi 6

Das Anwesen hat bis zu dem Punkt gewachsen, dass der ganze Wechsel Messen gehalten wurde. Zu den wichtigsten Messen in der Champagne isoliert (XIII Jahrhundert), Besançon und Lyon (XIV-XVI Jahrhundert). Die Französisch Provinz Champagne, die in der Mitte der Handelswege zwischen Großbritannien, Frankreich und Italien Messen nahm den Schuldschein 6 Mal pro Jahr lag.

Exchange-Vorkommen

(Shampanskaya Schuld Notizen. XIII Jahrhundert)

In der Region wurden Messen gehalten, massierten Händler aus ganz Europa und alle Transaktionen werden mit den Rechnungen berechnet. Am Ende der Messe, an einem vorher vereinbarten Ort und zu einer bestimmten Zeit, würden sie und beendeten alle Operationen an dem Schuldscheine. Dieses Verfahren und nannte „die Rechnung fair.“ Während der Messen wurden Gerichte festgestellt, die von den entwickelten Regelungen geführt, einfache und strenge Sanktionen gegen den Schuldner verhängt. Er wurde festgenommen und sofort übertragen sein ganzes Vermögen zugunsten des Gläubigers bei Gericht beantragt hat.

Wie hat sich die erste Austausch

Die Entstehung von Wechsel

Arbeiten mit Wertpapieren von nationaler Bedeutung zum ersten Mal begann am Antwerpen Austausch im sechzehnten Jahrhundert statt. Der Betrieb besteht aus dem Verkauf von Schuldverschreibungen die Regierungen von Großbritannien, Portugal, Spanien, Frankreich und Holland. Wir wissen, dass alle diese Länder haben langwierigen und harten Krieg, was oft - miteinander. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass die Herrscher dieser Länder Geld aktiv entlehnt sind auf die Bedürfnisse der Armee und der Marine und der Herkunft der Mittel war nicht so wichtig.

Wie hat sich die erste Austausch

(Vintage picture Antwerp Wechsel. 1531 Jahr)

Austausch eröffnet in 1531 Jahr. Die Anzeige war ein Gebäude, das zu lesen: „für die Verwendung durch Kaufleute aller Nationen und Sprachen“ Anschließend plünderten der Austausch Spanier, die gegen Holland gekämpft. Ich möchte beachten, dass die Hauptursache für die Wertpapiere der Notwendigkeit eines Krieges war. Nun wird der Sieger oft nicht durch die Kunst der Kriegsführung bestimmt, und die Fähigkeit, Geld für sich zu finden. Leistungsstarke im Finanzplan des Landes leicht seine Gegner besiegen konnte, natürlich, wenn letztere ihre Gläubiger nicht gefunden.

Wie hat sich die erste Austausch

Erster Austausch

Aufmacher auf dem London Stock Exchange, würde ich aus dem sechzehnten Jahrhundert mag, wenn seine Entwicklung Straße Handel war. Der Vorläufer des Austausches ist Tom Greskhema betrachtet.

Wie hat sich die erste Austausch

Er besuchte Holland, in 1566, die Idee fing Feuer Bau Gebäude, das alle Kaufleute und Händler treffen könnten und ihre finanziellen Transaktionen durchzuführen. Er war ein reicher Mann und leisten könnten Einrichtungen auf eigene Kosten zu bauen, und er schlug vor, dass die herrschende Elite. Aber dafür fragte er, dass ein geeignetes Grundstück für den Bau zur Verfügung ausgestellt wurde.

Die Bedürfnisse des Gebäudes versammelt 3500 Pfund Sterling, und die Regierung hat zu beschäftigen und unter der Voraussetzung der erforderlichen Flächen für die Bauarbeiten. Arbeitet seit mehreren Jahren in vollem Gang, und das Zimmer war für 1570 Jahr bereit. Trotz der berechtigten Erwartungen der Konstruktion des Austausches ist die Bevölkerung schrecklich störende Geräusche, die in der Umgebung zu hören waren. Dies führte zu der „Vertreibung von Brokern“ in 1698 Jahr. Fragen zum neuen Standort wurden ziemlich schnell gelöst. Sie wurden zu einem Londoner Café unter dem Namen „Jonathan“.

Wie hat sich die erste Austausch

In dem Coffee-Shop waren Makler Lage, wichtige Transaktionen und Verhandlungen durchzuführen. Im selben Jahr begann 1698 das erste Mal, Preislisten für Wertpapiere zu schaffen. Nach 50 Jahren nach Brokern in dem Coffee-Shop zu bewegen - in 1748 Jahr - es abgebrannt. Trotz der völligen Zerstörung durch Feuer, wurde beschlossen, den Ort der Unterbringung wiederherzustellen.

Wie hat sich die erste Austausch

der so genannte „Jonathan Club“ wurde im Jahr 1761 etabliert. Es wurde in Fachgesellschaft in 150 Jahr 1761 Broker London Unterkünfte gegründet. Aber nach 12 Jahren, sie haben ihren Wunsch geäußert, eine neue Anlage nach Schnäppchen zu bauen. Das Gebäude wurde gebaut und der Name „New Jonathan.“ By the way, mit dem Bau dieses Gebäudes an der London Stock Exchange, wie in 1773 geboren wurde, haben die Makler entschieden, den Namen der "Börse" zu ändern. Das Gebäude selbst war viel moderner und komfortabler, so im ersten Stock ein Börsenparkett zu legen haben beschlossen, die zweiten ein Restaurant eröffnet.

Wie hat sich die erste Austausch

Mit der Eröffnung der Börse und in der Mitte des XIX Jahrhunderts im britischen Empire waren wichtige Wertpapiere Staatsanleihen. Dies war aufgrund der Tatsache, dass das Gesetz die Gründung von Aktiengesellschaften begrenzt basiert auf der Geschichte der South Sea Company.

Wie hat sich die erste Austausch

(Zahlung auf Aktien der South Sea Company)

Wie hat dich den ersten russischen Austausch

zuerst erschienen Austausch

Einzig und allein zum Zweck des Handels in Staatspapieren durch die Wiener Börse im Jahr 1771 gegründet wurde. Es war ein gewöhnlicher Regierungsbehörde, die ein Instrument ist, um die Staatskasse aufzufüllen. Börsianer gehaltene Positionen im öffentlichen Dienst und genießen Sie die Prioritätsrecht Austauschoperationen durchzuführen. Sie hatten das Recht vor, die Maklergebühren zu installieren - Rate Staatsanleihen - die auf dem Tisch am Eingang an die Börse gehängt wurden.

zuerst erschienen Austausch

Großbritannien gehört ebenfalls zur Meisterschaft in der Eröffnung eines öffentlichen Unternehmen, das ein Analogon der modernen ist. Es wurde als eine Gesellschaft von Kaufleuten unter dem Namen „Merchants -. Abenteurern für die Entdeckung von Regionen, Inseln, Ländern und unbekannten Orten“

zuerst erschienen Austausch

Aber „Act of Seifenblasen“ wurde im Jahr 1720 angenommen, die illegal alle nicht registrierten Aktiengesellschaften erklärt. In diesem Zusammenhang begann der Sommer scharf in den Preisen in dem Aktienmarkt zu fallen. Dies führte zu einem raschen Rückgang der Preise von Aktien der Gesellschaft von der Südsee. Wenn am Anfang September war der Preis 670 Pfund am Ende des Monats, es zu 380 Pfund fiel.

9 September die Bank bladed Klinge gestoppt Zahlungen, die zu 200 Pfund in einer weiteren Verringerung der Aktien geführt. Ich möchte Sie darauf aufmerksam machen, dass die Verabschiedung des Gesetzes von Seifenblasen wurde die South Sea Company initiiert ist die Konkurrenz der Straße zu entfernen.

zuerst erschienen Austausch

Finanzielle Verluste haben die königliche Familie und die Mitglieder des Parlaments sowie die Gesellschaft insgesamt betroffen. In der Tat war es die erste „Finanz-Pyramide“ - die Freisetzung von ungesicherten Aktien. Dann wurde die Geschichte „South Sea Bubble“ genannt.

Die ersten Länder, die Kontrollen zwischen dem XVI und XVII Jahrhundert waren die Niederlande und das Vereinigte Königreich kommen. Niederländischen Banken im Austausch gegen Geld, dass die Kunden der Bank hinterlegt übergeben, gab ihnen eine Quittung für den Träger. Diese Quittungen, Bankkunden bezahlten ihre Rechnungen. Britischen Banken gaben Investoren Buch (ähnlich den heutigen Kontrollen) mit Formen, die für Zahlungen verwendet werden. Alle Transaktionen mit Kontrollen im Laufe der Jahre nicht auf der legislativen Ebene geregelt, und Banken und Handelsorganisationen. Später wird eine Überprüfung des Systems übernommen und in anderen Ländern.

zuerst erschienen Austausch

In unserer Zeit ist der Aktienmarkt mit Börsenmakler, Börsenspekulationen und Fieber verbunden sind, aber die Börse begann mit dem OTC zu entwickeln. Zum Beispiel, eine der ersten außerbörsliche Transaktionen wurden in Großbritannien im Jahr 1568 durchgeführt. Dann verkaufte er einen Teil der Aktien Bergbaugesellschaft. Bis zum Ende der XVII Jahrhundert komplizierten Operationen, kommerzielle Transaktionen mehr als hundert Aktiengesellschaften beteiligt begannen auf dem Markt zu sein. Auch die Angebote für Staatsanleihen, die Verträge für einen Zeitraum umfasst - ein Prototyp von Futures. Dies hat zur Entstehung eines neuen Beruf Broker Tausch Wertpapiere beigetragen.

zuerst erschienen Austausch

Die Geschichte des Austauschs, würde ich anfangen aus dem sechzehnten Jahrhundert zu führen, wenn der aktuelle belgische und dann die niederländische Stadt Brügge war das Haus von Van der Bērze Familie (Van der Beurze). Die Familie hatte ein Wappen mit dem Bild von drei Taschen, wie aus dem Lateinischen bedeutet Bursa Geldbörse.

zuerst erschienen Austausch

Händler, die aus ganz Europa nach Brügge beflockt, Terminplanung oft Verabredungen in der Nähe der Villa. So kam in Gebrauch den Ausdruck „nach Bursa zu gehen“, was bedeutet, einen Ort zu treffen, nicht nur in Brügge, sondern auch in anderen Städten und Ländern. Durch natürliche morphologische Evolution, und bekamen wir das Wort „Exchange“.

zuerst erschienen Austausch

Zu Beginn des XVII Jahrhunderts - nämlich im Jahr 1611 wurde die Amsterdamere Börse gegründet, die durchgeführt wurden und die Ware und Aktientransaktionen. Trades werden durchgeführt, nicht nur Rechnungen und Wertpapiere von nationaler Bedeutung, sondern auch die Aktien der British East India und Westindien, sowie die niederländischen Handelsunternehmen. Nach der Gründung der Börse, Aktienhandel in den Händen von nur 20 Menschen gewesen ist, und am Ende des XVII Jahrhunderts wuchs die Zahl der Menschen mit den Aktien zu Zeiten zu arbeiten.

zuerst erschienen Austausch

Der Gründer der ersten spezialisierten Börse ist wieder das britische Empire. Es geht zurück auf 1773 Jahren, als die Londoner Broker, mit Wertpapieren in einem Café gehandelt, „Jonathan“ in der Stadt, ein Tagungsraum in der Royal Exchange Bereich vermietet. Dieser Bereich wurde genannt zuerst die „Börse“ - mit englischen StocExchange. Ich habe, dass die britischen steif zu erwähnen, und habe nicht in Gebrauch, den Begriff Austausch (bursa), und auch heute noch das Wort Austausch (Austausch). Um in dem Austausch teilnehmen jemand kann, war es genug 6 Pence pro Tag als Beitrag zu zahlen.

zuerst erschienen Austausch

Größte Börse in der Gegenwart - NYSE - geht auf 1792 Jahre zurück. Davor, alle Transaktionen in New York sowie in der britischen Hauptstadt, ereignete sich in einem Coffee-Shop, während 24 Broker kommt nicht unter gewichtigen Platane an der Wall Street und arbeitete eine Vereinbarung aus, die die Gründung der Börse sagte. Dieser Austausch zugegriffen wurde, und russische Aktien, bis zu den Oktoberrevolution 1917 Jahren. Nach Durchführung der Transaktion über den Verkauf der Großen Sibirischen Eisenbahn Anleihen Kaiser Nikolaus II als danken präsentiert aus tauschen Sie eine Marmorvase Faberge.

zuerst erschienen Austausch

zuerst erschienen Austausch

Hier war ein Weg, um Wertpapiermarkt, beginnend mit dem XII-XIII Jahrhundert, und vor dem Beginn des XIX Jahrhunderts. Die ganze Welt wird intensiv überprüft und Schuldscheine verwendet wird, an der Börse Aktien von Unternehmen und Schuldverschreibungen zeichnen. Großmächte aktiv Kredite unter den Wertpapieren der eigenen Produktion zu machen. Erscheinen Beruf geändert Makler und Börsianer. Aber das reale Wachstum des Aktienmarktes haben wir nur den Anfang des XIX Jahrhunderts.

Empfohlen
  • Rating-Broker

    Rating-Broker

  • Roboter-Abi

    Roboter-Abi

  • Strategie

    Strategie

  • Live-Zeitplan

    Live-Zeitplan Online

  • Binäre Optionen von Grund auf neu

    Binäre Optionen von Grund auf neu

  • Berichte

    Das Ergebnis auf Optionen

  • Bücher

    Bücher

autocrypto bot ru 728X90

Wollen Sie eine profitable Strategie von Anna?